Die ersten Gäste sind da und probieren sich durch die leckeren Begrüßungsdrinks durch. Das kalte Buffet lässt hier heute keinen kalt. Wir sind schon alle ganz heiß auf die Köstlichkeiten die sehr vielversprechend aussehen. In entspannter Atmosphäre startet unser Abend ganz klassisch mit einer Vorstellungsrunde. Es ist eine bunt gemischte Gruppe. Von Schüler bis Erwachsene die sicheren Schrittes auf die Rente zugehen, ist alles vertreten.

Mario stellt sich als erster vor und glänzt mit einer 10 min. rhetorisch perfekter Darbietung. Die anderen hören begeistert zu und trinken währenddessen noch ein bisschen Mut an. Mario legt mit seiner Vorstellung für uns die Latte ziemlich hoch. Ich bin irgendwie beruhigt am anderen Ende von Mario zu sitzen. Denn die Chancen, dass es für meine holprige Vorstellung die Zeit zu knapp wird, stehen gar nicht so übel.

Doch es kommt alles anders. Unsere Vorstellungsrunde driftet immer wieder auf Abwege. Wir machen dabei Abstecher in ferne Länder und lauschen spannenden Geschichten aus der Vergangenheit zu. Man teilt mutig die Lebenserfahrungen aus, der Alltag steckt schließlich voller Überraschungen. Es gab sogar ein Crashkurs für allerlei Notfälle, wie z.B Zähne ziehen und das ganz ohne Zahnarzt.

Das große Thema sind Hobbys. Jede Menge Leseraten und Sportskanonen sind hier vertreten. Ich für mein Teil kann nur verraten wie man ein Hobby loswerden kann, nämlich, mach dein Hobby zum Beruf!

WOHNZIMMERABEND

Einige Erzählungen, die wir zu hören bekommen, wirken so inspirieren, dass eine neue Buch Idee geboren wird. Mir schwebt schon ein romantischer Titel vor: " Die Dorfkrankenschwester und der Soldat“. Noch mehr prickelnde Details werden hier natürlich nicht verraten.

Inzwischen genieße ich den Abend in vollen Zügen. Das erste Fremdeln ist längt bei allen verflogen. Aus einer bunten Truppe sind Verbündete geworden. Aus einer Vorstellungsrunde - ein 4 stündiges Unterhaltungsprogramm. Bei Gesellschaftsspielen wird leidenschaftlich gekämpft und gefiebert. Auch da sind wir uns einig: Larifari gibt es hier heute nicht! Es wird laut und herzlich gelacht, der Spaßfaktor steigt mit jeder Stunde.

Es ist schön Gemeinschaft mit Menschen aus Fleisch und Blut zu haben. Wir sind uns näher gekommen - denn dafür sind die Wohnzimmerabende da!

Danke an alle Gastgeber, die ihre Türen für diese wertvolle GNG Tradition geöffnet haben.